Das deutsche Pflegesystem nutzt Angehörige aus!

27. März 2018 vstoesser 1

Gut 70 Prozent der Pflegebedürftigen werden hierzulande von einem Angehörigen zu Hause gepflegt.  In den meisten Fällen sind es Ehepartner, Töchter, Schwiegertöchter oder (vereinzelt) Söhne, die  ihr Leben in den Dienst eines kranken Familienmitglieds stellen […]

Wenn Lug und Trug in der Pflege Schule machen

16. Juli 2015 vstoesser 3

In der Woche als die Bundesregierung beschloss, die Pflegenoten nicht endgültig 2016 abzuschaffen, sondern noch bis 2018 den Bundesbürgern eine schöne heile Pflegewelt vorzugaukeln, las ich gerade Nebelwelten von Peter Wissmann. Ein  wohltuend kritisches Buch […]

Schluss, sag ich! – Buchempfehlung

12. Mai 2015 vstoesser 0

Waltraud Berle: Schluss, sag ich! Von Menschen die in Würde altern wollten. Über fünf Jahre sah sich die Journalistin und Psychologin, Dr. Waltraud Berle, in der Rolle einer unliebsamen Angehörigen, nachdem sie ihre Mutter der […]

Gefangen im Irrgarten des Pflegesystems

13. Mai 2014 vstoesser 3

Am gestrigen Tag der Pflege  hagelte es Pressemeldungen zum Thema.  Kritik und Forderungen wurden verstärkt, politische Absichtserklärungen ebenfalls. Kaum eine Region, in der keine Veranstaltung stattfand, um auf die sich zuspitzende Lage aufmerksam zu machen. […]

Team Wallraff schreckt auf

6. Mai 2014 vstoesser 1

Empörung, Protest, …: die Wogen schlagen hoch, angesichts der Enthüllungen, der  RTL-Undercover-Reporter Pia Osterhaus und Günter Wallraff  in ihrer Reportage.  In dieser Fülle und Deutlichkeit sind  Missstände in deutschen Pflegeheimen bisher nicht ans Tageslicht gebracht […]

Demenzkranke absichtlich ruhig gestellt

19. September 2013 vstoesser 1

Wider Willen ruhig gestellt, ZEIT – Eine Praxis die normal ist, weshalb sich kaum einer aufregt.  Eine Praxis für die es außerdem Bestnoten gibt, weil bei den Prüfungen nur gefragt wird, ob die  angeordneten Medikamente  […]

1 2