Gegen die Zulassung fremdnütziger Forschung an Demenzkranken

30. Juni 2016 vstoesser 0

Das bisher geltende Verbot einer fremdnützigen bzw. „gruppennützigen Forschung“, mit nicht einwilligungsfähigen Erwachsenen – soll zukünftig erlaubt werden, sofern eine Patientenverfügung des Betreffenden dies ausdrücklich gestattet und der gesetzliche Betreuer auf der Basis der Patientenverfügung […]

Weihnachtsbrief, inspiriert von Nelson Mandela

21. Dezember 2013 vstoesser 2

Jeder kann über seine Umstände hinauswachsen und erfolgreich sein, wenn er nur entschlossen und leidenschaftlich genug in dem ist, was er tut!    Nelson Mandela Mit Nelson Mandela hat vor wenigen Tagen ein außergewöhnlicher Mensch […]

Negative Auswirkungen der Pflegestufen

24. Oktober 2013 vstoesser 2

Wer möchte am Ende seiner Lebenslaufbahn eine Pflegestufenleiter erklimmen?  Wohl niemand mag sich brüsten, in Pflegestufe 1,2,3 oder demnächst auch noch 4 und 5 zu sein. Schließlich handelt es sich um eine Leiter  die nach […]

Wo steuert die Wohlfahrt hin?

9. Juni 2013 vstoesser 0

Hätten unsere Wohlfahrtsverbände zur Zeit ihrer Gründung in gleicher Weise die eigene Wirtschaftlichkeit vorangestellt,  wie sie das heute tun, würde es sie nicht geben.   Damals – als es noch keine Kranken- geschweige den Pflegeversicherung gab, […]

Chronik heimlicher Sedierung

7. Februar 2013 vstoesser 1

Lesen Sie hier den Bericht von Walter Mette, der die Ärzte und das Heim wegen der schädigenden Behandlung seiner Frau verklagt. Zugleich ist dies ein Bericht über den schweren Weg, den Angehörige/Betroffene gehen müssen, um […]

Renter „Anton“ klagt an!

4. Dezember 2012 vstoesser 0

„Wir retten in den Intensivstationen unserer Krankenhäuser Leben um jeden Preis . . .und dann lassen wir dieses gerettete Leben in einem Alten- oder Pflegeheim gewinnbringend dahin vegetieren, bis es nicht mehr kann?“  So die […]

Zuwendungsorientierte Pflege nach Gineste/ Marescotti

17. September 2012 -ho- 1

Nach dem Vorbild von Yves Gineste und Rosette Marescotti Der Franzose Yves Gineste hat gemeinsam mit seiner Frau Rosette Marescotti Pflegeformen entwickelt, die durchgehend auf der „Philosophie des Menschseins“ (Humanitude) beruhen.  Dieser Ansatz hat das […]