Warnung vor dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

6. Mai 2015 vstoesser 6

Die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes einschließlich neuem Begutachtungs-Assessment (NBA) scheint unaufhaltsam. Viele versprechen sich davon eine Bewertung des Pflegebedarfs, der dem tatsächlichen entspricht. Vor allem Menschen mit Demenz, die bei der Pflegestufenregelung oft erst im […]

Ungleichbehandlung von Menschen im Wachkoma

14. November 2014 vstoesser 7

Erstickungsgefahr bei meldeunfähigen Wachkoma-Tracheostoma-Patienten in einem Seniorenheim in Schleswig-Holstein, aufgrund personeller Unterbesetzung. So der Untertitel des Berichtes, Wachkomastation-Ha, mit dem  der Pflege-SHV die zuständige Heimaufsicht auf eine fahrlässige Personalausstattung hingewiesen hat. Uns war diese Mitteilung  […]

Unmenschliche Pflegepersonalpolitik

10. März 2013 vstoesser 5

Die Personalschlüssel in Einrichtungen der stationären Altenhilfe orientieren sich nicht am tatsächlichen Bedarf, sondern an willkürlich bestimmten Anhaltszahlen, die noch auf die Zeit vor der Einführung der Pflegeversicherung zurückgehen. In der Praxis bedeutet dies, dass […]

Betreuungspraxis: mehr Fluch als Segen

26. März 2019 avstoesser 1

Das deutsche Betreuungssystem bedarf einer dringenden und grundlegenden Reform.  Zu diesem Ergebnis kommt die Pflegeethik Initiative Deutschland e.V. in der nun vorliegenden Broschüre: Erfahrung mit rechtlicher Betreuung im Pflegebereich.   Die besonders wichtig erscheinenden Punkte wurden […]

Offensiv für Menschenrechte in der Pflege

7. März 2019 avstoesser 0

Wir Deutschen geben viel auf die Menschenrechte. Wir werden nicht müde, uns für politisch und rassistisch Verfolgte in und aus aller Welt einzusetzen. Das ehrt uns. Doch vor einem Menschenrechts-Skandal riesigen Ausmaßes hier im eigenen […]

Der Pflegenotstand: Resultat kurzsichtiger Politik

12. November 2018 avstoesser 2

Stolz präsentiert der Bundesgesundheitsminister das gerade beschlossene Maßnahmenpaket gegen den Personalnotstand  in der Pflege.  Wir sehen darin bestenfalls einen ‚Tropfen auf den heißen Stein‘.  Politischer Akionismus  verstärkt das Problem, vergleichbar einer sich ausbreitenden Wunde, auf […]

Gesprächsbereitschaft

13. Juli 2018 avstoesser 0

Noch können wir die Abgeordneten auf Bundes- und Landesebene an einer Hand abzählen, die soviel Interesse an unserer  Initiative  zeigen, dass es tatsächlich zu einem Gesprächstermin kommt.  Zu diesen zählen Hedi Thelen und Michael Wächenbach, […]

Vom Problemheim zum Vorzeigeheim

18. Juni 2018 avstoesser 0

Als Christine Gamer vor sechs Jahren die Heim- und Pflegedienstleitung im Stephanus-Stift „Am Stadtgarten“ übernahm, sei die Heimaufsicht dort ein- und ausgegangen, sagt sie. Es gab Beschwerden und Mängel an allen Ecken und Enden. Das […]

Das deutsche Pflegesystem nutzt Angehörige aus!

27. März 2018 vstoesser 1

Gut 70 Prozent der Pflegebedürftigen werden hierzulande von einem Angehörigen zu Hause gepflegt.  In den meisten Fällen sind es Ehepartner, Töchter, Schwiegertöchter oder (vereinzelt) Söhne, die  ihr Leben in den Dienst eines kranken Familienmitglieds stellen […]

Pflegepresse Archiv

18. Februar 2018 avstoesser 0

Sie finden nachfolgend kritische Fernseh- und Zeitungsbeiträge zum Problemfeld Pflege,  über den Zeitraum 2012 bis 2018, als die Pflegeethik Initiative noch unter dem Namen Pflege-Selbsthilfeverband (Pflege-SHV) Stellung bezogen hat. Wir bitten um Verständnis, wenn manche […]

1 2 3 12