Pflegekammer erweckt falsche Hoffnung

20. März 2015 vstoesser 6

Angesichts der drängenden Probleme in der Pflege, sehen verschiedene  Berufsverbände und Politiker das Heil in einer  Pflegekammer.  Dabei gilt es jedoch zu bedenken, dass Pflege kein Beruf, sondern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist und bleiben muss.  […]

Pflegepersonal in Kliniken systematisch abgebaut

18. März 2015 avstoesser 1

Wie eine vom Deutschen Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip) im Juli 2007 vorgelegte Studie bestätigt, wurden seit 1995 rund 50.000 Pflegestellen in bundesdeutschen Krankenhäusern/Kliniken abgebaut. Gleichzeitig ist die Zahl der stationär gepflegten Krankenhauspatienten deutlich […]

Pflegewissenschaftler sieht keinen Klagebedarf

25. Juli 2014 vstoesser 16

Nach Klaus Wingenfeld vom Institut für Pflegewissenschaft in Bielefeld, entbehrt die vom VdK angestrebte Verfassungsklage jeder Grundlage.  Denn nach seiner  Ansicht arbeiten die meisten Heime ordentlich.  Das skandalisieren einzelner Negativfälle sei fatal und verzerre die […]

Personalsparpolitik in der Altenpflege

18. März 2013 avstoesser 0

Die Personalschlüssel in Einrichtungen der stationären Altenhilfe orientieren sich nicht am tatsächlichen Bedarf, sondern an willkürlich bestimmten Anhaltszahlen, die noch auf die Zeit vor der Einführung der Pflegeversicherung zurückgehen. In der Praxis bedeutet dies, dass […]

Alltagsbegleiterin in der Altenhilfe

18. März 2012 avstoesser 0

Senioren- und Demenzbegleiter nach § 87 b, Abs. 3 SGB XI,  besser bekannt unter der Bezeichnung Alltagsbegleiter in der Altenhilfe,  sind Frauen oder Männer, die über eine Umschulungs-/ Zusatzqualifizierungsmaßnahme, bestimmte Grundkenntnisse für den Umgang mit […]

1 2