In Krankenhäuser lauern nicht nur resistente Keime

19. Januar 2016 vstoesser 1

Die Enthüllungen der RTL  Reportage, Team Wallraff: Profit statt Gesundheit: Wenn Krankenhäuser für Patienten gefährlich werden,   erinnert mich an die siebziger Jahre.  Konkret an meine erste Stelle als junge Krankenschwester nach dem Examen (1973-1976) […]

Wenn Lug und Trug in der Pflege Schule machen

16. Juli 2015 vstoesser 3

In der Woche als die Bundesregierung beschloss, die Pflegenoten nicht endgültig 2016 abzuschaffen, sondern noch bis 2018 den Bundesbürgern eine schöne heile Pflegewelt vorzugaukeln, las ich gerade Nebelwelten von Peter Wissmann. Ein  wohltuend kritisches Buch […]

Klinik mit Geist: Kampagne des Pflege-SHV

2. Juni 2015 vstoesser 0

 Nicht nur geriatrische Stationen, sondern alle Abteilungen in denen Patienten mit Demenz aufgenommen werden, müssen die zur menschenwürdigen Versorgung notwendigen Voraussetzungen schaffen. Mit dieser Kampagne will der Pflege-SHV  den Geist  in Kliniken und Krankenhäusern  wecken, den […]

Kinder gelten uns alles, Alte nichts.

27. Mai 2015 vstoesser 4

Anette Dowideit, Journalistin mit einem Fokus auf die Pflege, Autorin des Buches Endstation Altenheim, meldet sich  zurück aus dem Erziehungsurlaub in dem sie die Frage in DIE WELT stellt: Warum schließen wir unsere Alten in […]

Schluss, sag ich! – Buchempfehlung

12. Mai 2015 vstoesser 0

Waltraud Berle: Schluss, sag ich! Von Menschen die in Würde altern wollten. Über fünf Jahre sah sich die Journalistin und Psychologin, Dr. Waltraud Berle, in der Rolle einer unliebsamen Angehörigen, nachdem sie ihre Mutter der […]

Warnung vor dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

6. Mai 2015 vstoesser 6

Die Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes einschließlich neuem Begutachtungs-Assessment (NBA) scheint unaufhaltsam. Viele versprechen sich davon eine Bewertung des Pflegebedarfs, der dem tatsächlichen entspricht. Vor allem Menschen mit Demenz, die bei der Pflegestufenregelung oft erst im […]

1 2 3 4 6